Perlende Höhenflüge

Aus einem der Spacer aus dem früheren Post Zum Kugel ist jetzt ein Gasballon geworden:


Aus Symmetriegründen musste ich den Spacer aber nochmal aufmachen und mit 6 RAW-Einheiten fädeln (eigentlich sind's 5).

Der Korb hat mich an den Rand der Verzweiflung getrieben. Nachdem ich verschiedenste Fädeltechniken durchprobiert hatte, bin ich dann doch zum meinem Ausgangspunkt zurück gekehrt: Der Boden im Leiterstich und die Wände mit Brickstich aufgesetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.