Perlengewebe

Letztes Jahr auf der Creativa sind mir grobmaschig aus Draht gestrickte Bänder aufgefallen, sogenannte "Stretch-It" Gewebebänder. Jetzt habe ich mir endlich mal welche bestellt, denn ich wollte sehen, ob sie sich mit Perlen kombinieren lassen.

Zuerst einmal lassen sich die schmalen Bänder gut mit den Fingern auseinanderziehen und in Form bringen. Wenn einem nicht gefällt, was man fabriziert hat, braucht man nur an beiden Enden ziehen und das Band ist wieder schmal und gerade.


Damit lässt sich bestimmt in Richtung Hutdeko und ähnlichem einiges anstellen.

Nun aber zu den Perlen:
Die Bänder nachträglich an fertige Stücke anzubringen hat nicht besonders gut funktioniert oder besser gesagt, es sah nicht gut aus.

Also habe ich überlegt, wie man das Band direkt während des Fädelns einbinden kann. Hier mein erstes Ergebnis dazu:



Das Ganze ist noch recht unspektakulär. Allerdings ist es inzwischen schon wieder so lange her, dass ich nicht mehr weiß, wie ich das gemacht habe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen