Wappenkunde

Vor geraumer Zeit beschlich mich der drängende Drang ein Wappen für die Casseler Steampunk-Gruppe zu entwerfen. Da eine angemessene Umwandlung des Casseler Stadtwappens nun wirklich keine Herausforderung darstellt, habe ich mich erst einmal auf den Zierrat gestürzt. Sprich Ranken, die das Wappen einrahmen.

Entwicklungsstufen des Wappens

Anhand einiger Anregungen aus dem Æthernetz habe ich erst eine kleine Skizze gemacht, in welcher der Verlauf der großen Ranken angelegt wurde. Diese groben Anhaltspunkte wurden vergrößert und verfeinert mit vielen Kringeln und blattartigen Strukturen. Ich arbeite fast immer auf halb gefalteten DIN A4 Blättern. Keine Ahnung warum, aber ein ganzes A4 Blatt ist mir einfach zu viel freie Fläche. Die Linien mit Glasplatte und Taschenlampe auf eine neues Blatt zu kopieren, mit schwarzer Schulkastenfarbe nach zu ziehen und Schattierungen einzufügen war dann der letzte analoge Schritt. Zur einfacheren Handhabung habe ich die Ranken in drei Abschnitte aufgeteilt, die einzeln eingescannt und später am Rechner zusammengesetzt wurden.

Etappen der Colorierung
Übersicht verschiedener Etappen: Mit/ohne Glanzlichter (oben/unten) bzw. Konturen (links/rechts)

Nachdem die Scans etwas aufgehübscht waren, ging es an die Farbgebung. Wenn jemanden interessiert, wie ich dabei genau vorgehe, sagt Bescheid, dann gibt es vielleicht irgendwann mal ein Tutorial dazu. Eine der wichtigsten Schaltflächen dabei ist übrigens dieses kleine grau-karierte Kästchen unter "Sperre:" im Ebenenfenster. Wenn man das aktiviert, kann man nicht mehr versehentlich über den Rand hinaus malen.
Einen weiteren wichtigen Kniff sieht man in dem Zusammenschnitt der wichtigsten Etappen. Und zwar die unterste Ebene mit dem farbinvertierten Scan. Diese habe ich wie in diesem Tutorial beschrieben als Maske auf eine vollständig schwarze Ebene angewendet. Das ist die Kontur-Ebene.
Rankenteil fertig coloriert
Nach dem Zusammensetzen der Teile und mit einer vorläufigen Inkscape-Variante des Casseler Steamwappens sieht das Ganze dann so aus:

Wappenranken fertig

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen