Frankfurter Steamwappen

Dieses Wappen für den Frankfurter Steamtisch hat einen demokratischen Entstehungsprozess hinter sich. Es wurden Entwürfe gemacht, neue Ideen eingebracht und schlussendlich abgestimmt, welche Variante es denn werden sollte.  Gewonnen hat diese hier:

Ein Zeppelin über einer alternativen Frankfurter Skyline.

Wappen der Steampunkgruppe Frankfurt by Zeitunschaerfe
Nun könnte man meinen, dass der Zeppelin doch arg klischeehaft ist, aber hier hat er durchaus seine Berechtigung. Wie wir spätestens seit dem Besuch im Zeppelinmuseum wissen, lag doch direkt neben dem heutigen Flughafen auch ein Luftschiffhafen, welcher als zentraler Heimathafen deutscher Luftschiffe geplant war. Vor hier aus starteten die “Hindenburg” und die “Graf Zeppelin” zu ihren Transatlantikreisen. Letztere stand dann auch für das Luftschiff auf dem Wappen Modell.
Die Skyline Frankfurts darunter ist in der Zeit zurück versetzt. Dafür habe ich die Stadtsilhouette, wie man sie von der “Alten Brücke” aus sieht, im Stile alter Wolkenkratzer aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verändert. Der Dom ist etwas näher herangerutscht um noch auf das Wappen zu passen. Außerdem habe ich die Paulskirche weit nach links gerückt - ebenfalls nur aus gestalterischen Gründen. Diese wurde vom Audiovisionär gewünscht, als Symbol der ersten Demokratie auf deutschem Boden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen