Kallaina - Theorie und Praxis

Nachdem ich euch so lange mit Teasern zu dem neuen Steampuk-Outfit genervt habe, hier nun endlich das ganze Ensemble:


Leider nur das eine Bild. Als ich auf der FaRK dann endlich daran dachte, auch meine Garderobe abzulichten, war es schon spät, sprich gerade noch hell genug zum Photographieren. Außerdem war ich ziemlich K.o. und hatte einen schicken Sonnenbrand (den man dank der Nachbearbeitung kaum noch sieht).
Zum Vergleich auch noch die Konzeptskizzen:


Man sieht: Der Reverskragen der Weste ist der Realität zum Opfer gefallen. Statt das Haarbandes gab es nur zwei Blüten auf Haarnadeln. Der Überrock ist hinten wesentlich länger geworden.
Ganz zufrieden bin ich noch nicht mit dem Ergebnis. Das ist noch ausbaufähig.

P.S.: In nächster Zeit wird es hier voraussichtlich sehr ruhig, da ich auf Arbeit ordentlich zu tun habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen