Inktober 2017 - Teil 2

Das zweite Drittel vom Inktober kommt etwas verspätet. Das liegt allerdings nicht daran, dass ich faul war, sondern daran, dass eine der Zeichnungen als Geburtstagsgeschenk geheim bleiben musste. Gestern war die Feier und das Geburtstagskind hat sich mächtig gefreut.

Und wieder gilt: Damit die Bilder ordentlich aussehen, klickt am besten drauf und schaut sie euch in groß an.

Run | Inktober 2017 | www.zeitunschaerfe.de
Tag 11: Run|ning tears
Das Auge hab ich am Abend gezeichnet und über Nacht trocknen lassen, damit wirklich nur verläuft, was auch verlaufen soll. Dann mit viel Wasser der Verlauf. Hat fast den ganzen Tag gebraucht um zu trocknen.

Shattered | Inktober 2017 | www.zeitunschaerfe.de
Tag 12: Shattered
Total simpel eigentlich, aber durch weiß-auf-schwarz ein grandioser Effekt.

Teeming | Inktober 2017 | www.zeitunschaerfe.de
Tag 13: Teeming
Dieses Thema hab ich mir für einen Ausflugstag aufgehoben. Die Kritzelei entstand vollständig während der Fahrt nach/von Haaksbergen, wo wir zum Jubiläum des Museum Buurtsporweg waren.

Fierce | Inktober 2017 | www.zeitunschaerfe.de
Tag 14: ?Fierce?
Leider habe ich es nicht geschafft ihr einen wirklich grimmigen Gesichtsausdruck zu verpassen.  Aber es war ein Experiment, das gelungen ist - meiner Meinung nach.

Mysterious | Inktober 2017 | www.zeitunschaerfe.de
Tag 15: Mysterious
Weiße und schwarze Tusche auf schwarz. Ich mag die Effekte aber das Arbeiten im negativen Raum ist echt anstrengend. Außerdem sieht man auf schwarz keine Vorzeichnungen.

Tag 16: Fat
fehlt

Graceful | Inktober 2017 | www.zeitunschaerfe.de
Tag 17: Graceful
Das Geburtstagsgeschenk für die wunderbare Derwischan.
Die Vorzeichnung dafür hab ich Anfang des Jahres mal in einem Anfall von Zeichenwut gemacht. Jetzt hat es endlich Tuschelinien und Farbe bekommen. Außerdem ein paar Goldakzente.

Tag 18: Filthy
fehlt

Cloud | Inktober 2017 | www.zeitunschaerfe.de
Tag 19: Cloud
Abends ganz schnell noch hingeschmiert. Mit der Aufteilung der Wolken bin ich deswegen auch nicht ganz so zufrieden.

Deep | Inktober 2017 | www.zeitunschaerfe.de
Tag 20: Deep
Keine originelle Idee, schließlich gibt es dazu sogar Tutorials im Netz. Als ich mit der Vorzeichnung auf weißem Papier fertig war, kam mir der Gedanke, dass es eigentlich auch cool wäre, das mit weißer Tusche zu machen. Wahrscheinlich wäre ich bei dem Versuch wahnsinnig geworden, denn wie gesagt, sieht man Vorzeichnungen auf schwarz ganz schlecht.

~ - ~

Langsam kann ich mich mit Tusche anfreunden. Auch was das Schattieren angeht. Vor allem mit weiß auf schwarz werde ich immer experimentierfreudiger und sicherer.

Mal sehen wie es jetzt weitergeht, denn die nächsten vier Tage bin ich beruflich wieder unterwegs und habe noch keine Ahnung, ob sich Zeit und Gelegenheit zum Zeichnen findet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.