Weihnachtskleid Sew along - (Halb)Finale

Jede freie Minute hab ich diese Woche genäht, nur leider hab ich die Komplexität drastisch unterschätzt. Deswegen gibt es für das Finale vom Weihnachtskleid Sew Along leider nur einen Zwischenstand von mir.

Dieses Projekt schlummert schon länger in meinem Kopf unter dem Arbeitstitel „Frankennüre“. Denn eigentlich wollte ich es aus ganz vielen Resten zusammenstückern. So krass ist es dann doch nicht gekommen und nun wird es „Aurora“ heißen, nach den Farben der Morgenröte.

Aurora Tournürenkleid WIP | www.zeitunschaerfe.de

Die Taille ist nach dem Truly Victorian Schnitt TV 463 „Frech Vest Bodice. Allerdings mit halblangen Ärmeln und Manschetten. Der Außenstoff ist fertig - zumindest dachte ich das bis zum Anprobieren. Denn obwohl mir das Probestück mit nur wenig Luft genau gepasst hat, ist es an Hals und Hüfte zu weit! Da muss nochmal nachjustiert werden. Das wird nochmal etwas Friemelarbeit.

Der Überrock ist nach einer Vorlage von ca. 1883 entstanden. Zumindest die Basis für die Schürze hab ich fertig bekommen. Die Falten fallen nicht ganz so schön, aber ich lass das jetzt so.

Auch wenn’s noch nicht fertig ist, ich brauch ne Pause von der Nähmaschine. Ein, zwei Tage werd ich mich wohl anderen Projekten zuwenden, bevor es an Aurora weiter gehen kann. Derweil schau ich mal was die anderen Teilnehmerinnen beim Weihnachtskleid Sew Along so gezaubert haben.

Laced-Korsett {MMM}

Nach dem arbeitsintensiven November und dem supertrubeligen Dezemberanfang, hatte ich wohl auf einmal zu viel Zeit und da kam mir die geniale Idee wenigstens beim letzten Termin des Weihnachtskleid-Sew-Along dabei zu sein. Also hab ich mich letzten Donnerstag hingesetzt und angefangen zu nähen. Und seitdem hab ich nicht mehr viel anderes gemacht.

Das erste Ergebnis diese Nähmarathons ist auch pünktlich für diesen Me Made Mittwoch fertig geworden und bildet die Grundlage für alles Weitere: Ein Vollbrustkorsett nach dem Schnittmuster „Laced“ (Model C) aus der Cosplay by MacCall’s Reihe. Die Schnitte wurden von Kelly Cerone entwickelt, die als Anachronism in Action professionell Korsetts und Kostüme schneidert.