Weihnachtskleid Sew along - (Halb)Finale

Jede freie Minute hab ich diese Woche genäht, nur leider hab ich die Komplexität drastisch unterschätzt. Deswegen gibt es für das Finale vom Weihnachtskleid Sew Along leider nur einen Zwischenstand von mir.

Dieses Projekt schlummert schon länger in meinem Kopf unter dem Arbeitstitel „Frankennüre“. Denn eigentlich wollte ich es aus ganz vielen Resten zusammenstückern. So krass ist es dann doch nicht gekommen und nun wird es „Aurora“ heißen, nach den Farben der Morgenröte.

Aurora Tournürenkleid WIP | www.zeitunschaerfe.de

Die Taille ist nach dem Truly Victorian Schnitt TV 463 „Frech Vest Bodice. Allerdings mit halblangen Ärmeln und Manschetten. Der Außenstoff ist fertig - zumindest dachte ich das bis zum Anprobieren. Denn obwohl mir das Probestück mit nur wenig Luft genau gepasst hat, ist es an Hals und Hüfte zu weit! Da muss nochmal nachjustiert werden. Das wird nochmal etwas Friemelarbeit.

Der Überrock ist nach einer Vorlage von ca. 1883 entstanden. Zumindest die Basis für die Schürze hab ich fertig bekommen. Die Falten fallen nicht ganz so schön, aber ich lass das jetzt so.

Auch wenn’s noch nicht fertig ist, ich brauch ne Pause von der Nähmaschine. Ein, zwei Tage werd ich mich wohl anderen Projekten zuwenden, bevor es an Aurora weiter gehen kann. Derweil schau ich mal was die anderen Teilnehmerinnen beim Weihnachtskleid Sew Along so gezaubert haben.

Kommentare:

  1. Ein ganz besonderes Stück ist Dir da gelungen! Die Farben sind sagenhaft schön und die aufwändige Näherei -- OMG, soviel Geduld hätte ich nie. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Sieht schon vielversprechend aus. Zu so etwas hätte ich auch mal Lust. Schöne Weihnachten! Regina

    AntwortenLöschen
  3. Respekt! Was für eine Mega Arbeit. Und traumhafte Farben. Gutes Gelingen weiterhin, und ich bin gespannt, wie es dann fertig aussehen wird.
    LG Dodo vom MMM Team

    AntwortenLöschen
  4. Bor krass! Habe mir auch deinen blog mit Freude angesehen, und bin immer wieder erstaunt, was ich alles noch nicht kenne... du hebst dich echt von der masse ab, positiv betrachtet! Die Stoffe passen jedenfalls toll zusammen, und die Rückansicht ist schon mal sagenhaft!!! Lg Sarah

    AntwortenLöschen