Portfolio

Photo: Yvonne Sophie Thöne
Werte Damen und Herren,

erlauben Sie mir meine Wenigkeit vorzustellen. Ich bin Zedena von Tharendt, wie ich heiße ist noch einmal eine andere Sache…

Ich bin Zeitreisende, Künstlerin und Wissenschaftlerin.

Kunst und Wissenschaft? Sie meinen, dies geht nicht zusammen? Nun, da bin ich entschieden anderer Ansicht. Wie könnte ein Geist allein die kühle Berechnung der Analytik ertragen, ohne jeglichen Ausgleich um Sinne und Gefühl zu ergötzen?

Zeitunschaerfe

Zeitunschärfe nennt man jenen Effekt, welchen der Reisende erfährt, wenn er sich auf der Zeitlinie in beide Richtungen umsieht; zurückblickt und nach vorn schaut. Er erkennt das Neue im Alten ebenso wie sich das Alte im Neuen wiederfindet.

Diese Verschmelzung versuche ich mit meinen Schmuckstücken einzufangen. Medium der Wahl sind dabei Glasperlen. Winzig kleine, facettiert oder beschichtet werden sie auf Spezialgarn aufgezogen und ineinander verwoben. So lassen sich geradezu architektonische Gebilde erschaffen, geometrische Formen, verspielte Ranken oder glitzernde Kristallblumen.

Doch oft sind diese Schmuckstücke nur der Grundstein für ein viel größeres Kunstwerk. Ein Ensemble aus Stoffen, Stäben und handgemachter Spitze, geschmückt mit fein aufeinander abgestimmten Accessoires, Hüten und funktionalen Lederarbeiten.

All dies sind Fundstücke meiner Zeitreisen in „eine Zukunft die es so nie gegeben hat“ (Teleman von Phone). Ich lade Sie ein mich auf diese Reisen zu begleiten und die Wunder des Retrofuturismus zu erkunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.